st-florian-hofkirchen.naturfreunde.at

Wanderung durch die Bärenschützklamm 1212 m

(im Sept 2023 neu eröffnet)

Ausgangspunkt ist Mixnitz (Grazer Voralpen). Vom Parkplatz (480m) steigen wir bis zum Klammeingang ca. 200 hm auf. Tosende Wasser, bizarre Felsformationen, seltene Pflanzen und Tiere. Der Mixnitzbach hat die Bärenschützklamm über Zig-Jahrtausende gebildet und ist eine der schönsten und längsten Klammen Österreichs.

Bis zu 300 m hohe, 400 Millionen Jahre alte, glatt geschliffene Kalksteinwände begrenzen die Schlucht, über 164 (!) Holzbrücken mit mehr als 2.500 (!) Stufen auf einer Länge von 1.300m überwinden wir über 350 hm allein in der Klamm. Der Weg führt schließlich weiter hinauf „Zum Guten Hirten“ (1212m).

Anschließend gehen wir noch zur kleinen, aus Holz errichteten Wallfahrtskirche „Schüsserlbrunn“ (1398m), die unterhalb der Lantschmauern förmlich am Felsen  klebt und über Stufen erreicht werden kann.

 

900 hm , 14 km, ca.6 Std. 

 

Wer noch Lust hat auf den Hochlantsch (1720m) zu steigen, der sollte noch ca. 300 weitere Hm auf sich nehmen. Alternativ führt auch ein Klettersteig (C/D) zum Gipfel. Es lohnt sich allemal. Nach ca. 2 Std ist er/sie wieder am Ausgangsort zurück. Der Retourweg führt uns auf dem sog. Prügelweg zum Parkplatz zurück.

 

Abfahrt 6:00, St. Florian, Schaffergarten.

 

Fahrt Richtung Graz, 2Std20min, 212km erfordert in jedem Fall Fahrgemeinschaften.

 

Informationen zu weiteren Bergtouren unter der Woche erhältst du am o.a. Telefon bzw. in der WhatsApp „Bergsteigergruppe“ und „Hike&Bike-Gruppe“ .

 

Achtung: Bitte beachten Sie die Hinweise unter den Links "Allgemeine Informationen Wandern und Bergtouren"!

Kontakt

Naturfreunde ST.FLORIAN-HOFKIRCHEN
ANZEIGE